Start Rom: Tickets & Preise 2018 für Metro, Bus und öffentliche Verkehrsmittel

Rom: Tickets & Preise 2018 für Metro, Bus und öffentliche Verkehrsmittel

Rom: Preise und Tickets für Metro, Busse und öffentliche Verkehrsmittel. Auch wenn die Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Rom eng beieinander liegen und man vieles zu Fuß machen kann, werdet ihr um eine Fahrt mit der Metro oder dem Bus nicht herum kommen. Die Stadt Rom verfügt über 2 fertig gebaute Metrolinien und etliche Buslinien, die auch die entlegensten Orte anfahren – praktisch, wenn man mit schwerem Gepäck unterwegs ist oder sich eine Sehenswürdigkeit anschauen möchte, die nicht direkt im Zentrum liegt. Doch welche Metrotickets gibt es für Rom? Wie hoch sind die Preise für die Fahrscheine? Alle Informationen zu den Fahrkarten für die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom (Preise, Ticketkauf, Gültigkeit usw.) findet ihr in diesem Artikel.

Gültigkeitsbereich der Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom

Tram Rom

Die Fahrkarten für die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom sind in allen Bussen, Metros und Trams des Stadtgebiets Rom gültig. Darüber hinaus gelten die Tickets ebenfalls für die Vorortzüge, die nach Roma-Lido, Roma-Pantano und Roma-Viterbo fahren und die FL-Regionalzüge..

Hier ist der Netzwerkplan für das Stadtgebiet Rom (Metro und Bahn). Die Tickets, die ich euch in diesem Artikel vorstelle, gelten für die Metrolinien A, B und C (orange, blau, grün), die Vorortzüge „ferrovie regionali“ (dunkelgrau), die Regionalzüge FL (bis zu den rot gekennzeichneten Stationen) und die Busse und Trams in Rom.

Achtung: Die Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom gelten nicht für den Flughafentransfer nach Rom-Fiumicino oder Rom-Ciampino. Für den Transfer zu den Flughäfen in Rom benötigt ihre spezielle Ticket.

Preise und Tickets: Metro, Tram und Bus in Rom

Metro Ticket Rom Roma BIT

Anders als in vielen europäischen Metropole (wo es spezielle Tickets für Touristen oder Kinder gibt) ist das Fahrscheinsystem in Rom sehr übersichtlich. Die Fahrkarten für die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom unterscheiden sich lediglich im Preis und in der Gültigkeitsdauer.

Übersicht Metropreise Rom

Eine Übersicht über alle Tickets (mit Preisen) findet ihr in nachfolgender Tabelle. Darunter findet ihr Informationen und Erklärungen zu den verschiedenen Fahrkarten.

Ticket Preis Online kaufen
Einzelfahrschein (BIT)
(100 Minuten)
1,50 €
Roma 24 ore
(24-Stunden-Ticket)
7 € hier kaufen
Roma 48 ore
(48-Stunden-Ticket)
12,50 € hier kaufen
Roma 72 ore
(72-Stunden-Ticket)
18 € hier kaufen
Wochenkarte (CIS)
(Wochenticket)
24 € hier kaufen

Einzelfahrschein

Das BIT-Ticket (100 Minuten – Biglietto Integrato) – Preis: 1.50 €

Der Einzelfahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom nennt sich BIT. Mit diesem Ticket könnt ihr 100 Minuten lang unbegrenzt die öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Stadtgebiet von Rom benutzen. Das BIT-/24-Stunden-Ticket kostet 1,50 €.

Es gibt jedoch ein Einschränkung, was die Nutzung der Metro betrifft: Ihr könnt mit dem BIT-Ticket nur einmal die Metro nutzen (das Umsteigen innerhalb der Metro ist erlaubt). Ihr könnt mit diesem Ticket also von der Metro in den Bus umsteigen, oder vom Bus in die Metro. Es ist allerdings nicht erlaubt, die Metro zu nehmen, in dem Bus umzusteigen und dann noch einmal die Metro zu nehmen. Das Ticket muss beim Umsteigen in den Bus/in die Metro erneut entwertet werden.

Tagestickets & Mehrtagestickets

Roma 24 ore (24-Stunden-Ticket) – Preis: 7 €

Wer vorhat, an einem Tag öfters mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Rom zu fahren, kann sich ein Roma 24 ore Tagesticket holen. Das Tagesticket ist ab Entwertung genau 24 Stunden gültig. Entwertet ihr euer Ticket um 10:30 Uhr, könnt ihr es also bis zum Folgetag um 10:29 Uhr nutzen. Preis für das Tagesticket Roma 24 ore: 7 €.

Die für den Einzelfahrschein geltenden Einschränkungen beim Umsteigen zwischen Bus, Tram und Metro fallen beim 24-Stunden-Ticket natürlich weg. Ihr könnt mit diesem Ticket so oft umsteigen und so viele Fahrten antreten, wie ihr möchtet. Das Ticket ist an denselben Verkaufsstellen erwerblich wie alle anderen Tickets.

Roma 48 ore (48-Stunden-Ticket) – Preis: 12,50 €

Wer die Metro oder die Busse in Rom zwei Tage lang intensiv nutzen möchte, kann sich für ein 48-Stunden-Ticket entscheiden. Das Rome 48 ore ist verhältnismäßig günstiger als das Einzelticket und das 24-Stunden-Ticket. Der Preis liegt bei 12,50 €.

Ab Entwertung könnt ihr das Ticket genau 48 Stunden lang nutzen. Beispiel: Ihr entwertet euer Ticket am Tag 1 um 10:30 Uhr und könnt es dann bis zum Tag 3 um 10:29 benutzen.

Roma 72 ore (72-Stunden-Ticket) – Preis: 18 €

Ein anderes Mehrtagesticket für Rom ist das Roma 72 ore (72-Stunden-Ticket). Das Ticket kostet 18 € und ist dementsprechend verhältnismäßig günstiger als die 24- und 48-Stunden-Tickets.

Das Ticket ist ab Entwertung genau 72 Stunden gültig. Beispiel: Ihr entwertet euer Ticket am ersten Tag eurer Reise um 10:30 Uhr und könnt es dann bis zum vierten Tag um 10:29 Uhr verwenden.

Wochentickets

Biglietto Settimanale CIS (Wochenkarte) – Preis: 24 €

Wer ein ganze Woche in Rom bleibt, kann sich für den Wochenpass CIS entscheiden. Der Preis für diese Wochenkarte liegt bei 24 € (ca. 3,42 € pro Tag). Das Ticket ist also ab 2 Fahrten pro Tag rentabel. Auch dieses Ticket muss vor der ersten Fahrt entwertet werden. Außerdem muss der Besitzer seinen Namen und die Gültigkeitsdauer auf den Fahrschein eintragen. Das Ticket gilt, wie alle anderen Tickets, im gesamten Stadtgebiet von Rom.

Achtung: Die Wochenkarte ist nur bis zum Ende des siebten Nutzungstages gültig. Entwertet ihr euer Ticket am Montag um 17 Uhr, könnt ihr es nur bis Betriebsschluss am Sonntagabend verwenden. Das Wochenticket funktioniert also anders als die Mehrtagestickets, die genau 24, 48 oder 72 Stunden gültig sind. Ihr könnt das Ticket auch von Mittwoch bis Dienstagabend, Donnerstag bis Mittwochabend usw. nutzen. Entscheidend für den Zeitraum der Gültigkeit ist der Tag der Entwertung.

Wo kann man Fahrkarten für die Metro und die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom kaufen?

Fahrscheine für die Metro und die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom könnt ihr an Ticketautomaten, in Tabakläden und in ATAC-Servicecentern kaufen.

Tickets am Automat kaufen

Fahrscheinautomat Ticketautomat Rom

Eure Tickets für Bus und Metro könnt ihr an den Ticketautomaten kaufen. Alle Metrostationen in Rom sind mit solchen Ticketautomaten ausgestattet. Aufgepasst, falls ihr den Bus nehmt: Nicht alle Bushaltestelle sind mit Ticketautomaten ausgestattet. Lediglich die „großen Drehkreuze“ verfügen über einen Fahrscheinautomat. Falls euer Hotel an einer kleinen Bushaltestelle liegt, solltet ihr eure Tickets im Voraus kaufen oder in einen Tabacchi gehen.

Tickets im Tabacchi kaufen

Tabacchi Rom

Alle Tabakwarenhändler verkaufen Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel. Das mag dem einen oder anderen etwas seltsam vorkommen, ist aber seit Jahrzehnten in Italien so üblich. Die Tabakgeschäfte erkennt ihr an den Tabacchi-Schild, das über dem Eingang hängt. Die Händler verfügen nur über eine begrenzte Anzahl an Tickets, sodass es gelegentlich auch schon mal vorkommt, dass ein Händler keine Tickets mehr hat. Erkundigt euch dann einfach, wo der nächste Tabacchi ist oder wo ihr eure Tickets sonst noch kaufen könnt (oftmals verkaufen Kiosks auch Fahrscheine). In den Tabacchis bekommt ihr die Tickets zum gleichen Preis wie an den Ticketautomaten. Es wird kein Aufschlag berechnet und es ist den Händlern auch nicht gestattet, Tickets zu einem erhöhten Preis zu verkaufen.

Tickets in den ATAC-Verkaufsstellen kaufen

ATAC ist das Unternehmen, das die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom verwaltet. Es gibt an verschiedenen Bahnhöfen und Metrostationen Servicecenter, in denen man Tickets kaufen kann: Hauptbahnhof Termini, Endstationen der Metrolinien A (Anagnina und Battistini) und B (Ponte Mammolo und Laurentina). Zusätzliche Verkaufsstellen befinden sich an den Stationen Battistini (A), Lepanto (A), Ottaviano S.Pietro (A) und auf der Linie B an den Haltestellen EUR Fermi, EUR Palasport und EUR Magliana.

Achtung: Fahrkarten werden nicht IN Bussen, Bahnen oder Trams verkauft. Falls ihr vorhabt, diese Verkehrsmittel zu nutzen, sollte ihr euch gegebenenfalls Fahrkarten im Voraus kaufen, da nicht alle Bus- und Tramhaltestellen mit Ticketautomaten ausgestattet sind. Besonders am Abend kann dies ein Problem sein, da viele Tabacchis bereits geschlossen haben und man sich nirgendwo ein Ticket besorgen kann.

Tickets online kaufen über Rent-a-Guide

Rent-A-Guide BannerWer sich nicht mit den italienischen Ticketautomaten auseinandersetzen möchte, kann seine Tickets auch vor der Abreise ganz bequem online bestellen: Die Reisewebsite Rent-a-Guide bietet einen solchen Service an. Auf dieser speziellen Seite könnt ihr alle Tickets (Roma 24 Ore, 48 Ore, 72 Ore und sogar das Wochenticket CIS) buchen. Der Versand erfolgt per Einschreiben und die Tickets landen dann direkt bei euch zu Hause im Briefkasten.

Metro Rom: Gibt es Tickets für Kinder oder Studenten?

Alle Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel in Rom müssen im Besitz eines gültigen Fahrscheins sein. Kinder bis einschließlich 10 Jahre dürfen in Begleitung eines Erwachsenen umsonst fahren. Kinder bis 10 Jahre, die alleine fahren, müssen den vollen Fahrpreis zahlen. Es gibt keinen Rabatt für Kinder, Jugendliche oder Studenten.

Schwarzfahren in Rom: Entwerten nicht vergessen!

Metro Bus Ticket Rom entwertet

Ganz wichtig: Entwertet euer Ticket VOR Beginn der Fahrt in der Metro, bzw. bei Antritt der Fahrt in den Bussen. Es wird zwar nicht so oft kontrolliert, doch wer erwischt wird, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 100 € rechnen. Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Rom (Preis: 1,50 € die Fahrt) ist im Vergleich zu vielen deutschen und europäischen Städten günstig. Schwarzfahren lohnt sich nicht!

Muss ich mein Ticket erneut entwerten, wenn ich vom Bus in die Metro umsteige und umgekehrt?

Metro Rom

Falls ihr ein 24-, 48- oder 72-Stunden-Ticket gekauft oder euch für eine Wochenkarte entschieden habt, ist es nicht notwendig, das Ticket bei jeder Fahrt zu entwerten. Ihr könnt zudem beliebig oft zwischen den verschiedenen Verkehrsmitteln umsteigen. Vor Antritt der ersten Fahrt muss das Ticket allerdings entwertet werden.

Anders sieht es aus, wenn ihr ein Einzelticket für 100 Minuten gekauft habt. Das Einzelticket muss bei jedem Umstieg entwertet werden. Wie ich es oben erklärt habe, dürft ihr mit diesem Ticket nur einmal die Metro nutzen. Bus/Metro/Bus ist also erlaubt. Metro/Bus/Metro ist nicht gestattet. Seid ihr einmal in der Metro, könnt ihr innerhalb der Metro beliebig oft umsteigen (Bus/Metro/Metro/Bus ist also auch ok).

Betriebszeiten: Wie lange fährt die Metro in Rom?

Die Betriebszeiten der Metro in Rom sind sehr übersichtlich: Die Züge verkehren jeden Tag zwischen 5:30 Uhr in der Früh und 23:30 Uhr. Am Freitag- und Samstagabend fahren sie eine Stunde länge, bis ca. 00:30 Uhr.

96 KOMMENTARE

  1. Hallo Roman,
    vielleicht eine banale Frage: Kann man sich im Bahnhof Termini mehrerer Einzeltickets BIT für 1,50 EUR im Voraus kaufen, die man dann erst am nächsten oder übernächsten Tag verwendet?
    Oder gilt das Ticket nur am Tag des Kaufdatums?
    Grüße Heike

    • Hallo Heike,
      ja, das geht – ich würde es auch empfehlen, dann rennt ihr nicht den Tickets hinterher!
      Die Tickets gelten erst, wenn ihr sie in Bus/U-Bahn entwertet.
      Viele Grüße,
      Roman

  2. Hallo Roman,
    Wir sind vom 18. -21.11. In Rom. Wir wollen soviel wie möglich sehen und wenig in Warteschlangen stehen. Wir sind am überlegen ob wir den Rom City Pass für 3 Tage für 99 Euro holen.
    Was hälst du davon?

    • Hallo Yvonne,
      wenn ihr die drei vollen Tage habt ist der Pass gut! Wenn ihr mit An- und Abfahrt allerdings nur 2-2,5 volle Tage habt, lohnt es sich wahrscheinlich nicht mehr.
      Viele Grüße,
      Roman

  3. Hallo Rom-an, welch passender Name für einen Rom-Blogger 😉
    Klasse Blog, den Du hier anbietest und toller service, dass Du Fragen umfassend beantwortest. Danke dafür 🙂
    Ich fahre im September erstmals in die Ewige Stadt, bin ganz gut zu Fuß und möchte mir in den drei tagen, die ich vor Ort sein werde, natürlich das übliche sightseeing-Programm `reinziehen`. Braucht man dann überhaupt Tagestickets, oder reicht es einmal morgens in Zentrum zu düsen, tagsüber per pedes von einer Sehenswürdigkeit zu anderen zu spazieren, und abends wieder zurückzufahren?
    Frage, weil die meisten hotspots ja im Zentrum und in nicht allzu großem Abstand liegen dürften, oder?
    Komme am 1. Tag abends am Termini an –> 100Min-Ticket zum Hotel. Fliege am 5.Tag mittags ab Fiumicino, also auch 100Min-Ticket und Fluhafen-Ticket – wo bekomme ich dieses übrigens. Auch in den `T´s und an Automaten, oder nur im Servicepoint.
    Also die Ticketfrage betrifft nur die Tage vor Ort, 2.-4. 😉

    Und abschließend noch die Frage, wofür Du unbedingt ein kostenpflichtiges Vorab-Ticket bestellen würdest, Petersdom, Colloseum und Co., wo man sonst auch als `Früher Vogel` ewig anstehen müsste?

    Danke bereits im Voraus und viel Spaß auch Dir bei Deinen nächsten Reisen

    Herb

    • Hallo Herb,
      die Tickets für den FH-TRansfer gibt es am Flughafen und am Bahnhof Termini am Automaten, ansonten kannst du sie auf Ticketbar bestellen (siehe Link oben).
      Was die öffentlichen Verkehrsmittel während des Aufenthalts angeht: Man kann Vieles zu Fuß machen, aber ich muss sagen, dass man bei 30°C dann auch oft in den Bus steigt oder die Metro nutzt, insbesondere nach 2-3 Tagen 🙂
      Wie oft du die öffenltichen Verkehrsmittel nutzen wirst, hängt auch ein bisschen von deinem Programm ab!

      Tickets vorab bestellen würde ich UNBEDINGT für die Vatikanischen Museen (https://www.rommalanders.com/vatikanische-museen-eintritt-tickets-preise/) und das Kolosseum (https://www.rommalanders.com/kolosseum-eintrittspreise/)
      Da sind die Warteschlangen wirklich sehr lang (2-3 Stunden keine Seltenheit). Petersdom & Kuppel muss man nicht, kann man aber.

      VG und viel Spaß,
      Roman

  4. Lieber Roman,

    wir fahren mit eine Gruppe von Jugendlichen zum Ministrantentreffen nach Rom mit 60.000 Messdienern. Deine Seite hat uns sehr geholfen -informativ und übersichtlich. Das gibt Sicherheit, wenn man Verantwortung trägt.

    Dir ganz herzlichen Dank, dass Du Dir die Mühe gemacht hast für uns alle.
    Gruß Eva

  5. Hallo Roman,
    super fundierter Blog! Danke!
    Wir fahren im Sommer mit einer riesigen Gruppe nach Rom (über 1000 Leute) und haben die ATAC-Wochentickets übers Reisebüro besorgen lassen. Diese verrechnen uns jetzt eine „Vorverkaufs- und Reservierungsgebühr“ von fast 2 Euro pro Ticket und behaupten, das wäre eine Gebühr, die ATAC fürs Ausdrucken der vielen Tickets verlangt.
    Hast Du von so etwas schon gehört?
    Gruß Petra

    • Hallo Petra,
      mit soooo einer großen Gruppe habe ich es ehrlich gesagt noch nie zu tun gehabt 🙂
      ATAC ist der Betreiber der Öffentlichen Verkehrsmittel in Rom. Wenn die so eine Gebühr erheben ist dagegen wohl leider nichts zu machen!
      Viele Grüße,
      Roman

  6. Lieber Roman, ich bin leider zu spät dran – fliege bereits am Mittwoch – um mir das Wochenticket zuschicken zu lassen. Kann ich es am Flughafen F. auch direkt kaufen – gibt es da Schalter / Automaten? Und weißt du zufällig was für ein Ticket man nach Trastevere vom Flughafen F. aus löst? Lieben Dank! Martina

    • Hallo Martina,
      meine Antwort kommt leider etwas spät – ich hoffe, alles hat geklappt!
      Viele Grüße,
      Roman

  7. Hallo Roman,
    vielen Dank für deinen Artikel, ist wirklich sehr hilfreich.
    Trotzdem bräuchte ich noch deine Hilfe.

    Ich bin mit einer Freundin 4 Tage in Rom. Hauptsächlich wollen wir uns in im Zentrum bewegen, allerdings überlegen wir auch ans Meer zu fahren. Können wir mit den 24-72h-Tickets auch bis Lido di Ostia fahren oder ist das nur mit der Wochenkarte möglich?
    Zudem wollen wir das Nachtleben in Rom etwas genießen. Gibt es ein ÖPNV das die ganze Nacht fährt, und bei den von dir beschrieben Tickets inbegriffen ist?

  8. Hallo. Ich wollte dich fragen ob ich mit dem wochenticket dass ich mir für Rom kaufen will, auch aus Tom raus fahren kann (zum strand). Fahre am nächsten Samstag. LG Elke

  9. Hallo Roman,
    erst mal vielen Dank für deine tolle Seite.
    Ich bin ab Samstag bis einschließlich darauf die Woche Sonntag in Rom und überlege welche Tickets ich am besten holen soll. Wir landen in Ciampino und werden von da aus dann wahrscheinlich mit dem Bus Richtung Termini fahren und dann mit der Metro weiter Richtung Ostiense. Da ich auf Grund einer Tagung in Rom bin, werde ich jeden Tag mindestens 2x am Tag mit der Metro (So-Do) fahren und darauf die Tage wird noch einmal Sightseeing dran gehangen. Dann sollte ein Wochenticket wahrscheinlich die beste Wahl sein, oder? Wie ist das dann mit der Entwertung? Die Zeit läuft dann erst, wenn ich das Ticket das erste mal entwerte, oder von Zeitpunkt des Kaufs? Wenn ich die dann beispielsweise Samstag um 14 Uhr entwerte (wobei die Uhrzeit hier ja egal ist) dann ist die Gültig bis Freitag 23.59 Uhr?
    Lieben Dank und viele Grüße,
    kiwiyve

    • Hallo Kiwikyve,
      das Wochenticket ist für dich am praktischsten und günstigsten!
      Das Ticket gilt ab Entwertung, so wie in deinem Beispiel (also Samstag XX:XX Uhr bis Freitagabend)
      Viele Grüße und eine sonnige Tagung,
      Roman

  10. Hallo Roman,

    kannst du mir einen Tipp geben, möglichst günstig folgende Fahrten zu absolvieren mit 2 Personen:

    – Flughafen CIA nach Via Gregorio VII 466, Aurelio
    – 4 Nächte Aufenthalt mit täglicher Fahrt ins Zentrum gewünscht
    – Rückfahrt von Via Gregorio VII 466, Aurelio – zum Flughafen CIA

    Vielen Dank für deine Mühe

    Grüße

  11. Hallo Roman
    wir werden in den nächsten Tagen im Ergife Palace Hotel in Aurelio nächtigen. Leider hab ich im Internet nicht viel gefunden wie ich von hier mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum Vatikan komme. Vielleicht kannst Du mir helfen. Wär sehr dankbar dafür.
    LG Gitte

    • Hallo Gitte,
      ihr könnt den Bus 246 (Fährt Via Aurelia ab) bis zur Metrostation „Cornelia“ nehmen.
      Von dort aus dann 4 Stationen bis „Ottaviano“, wo sich die Vatikanischen Museen befinden (5 Minuten zu Fuß). Zum Petersplatz sind es 5 Minuten mehr.
      Viele Grüße und viel Spaß in Rom!
      Roman

  12. Hallo Roman,
    schöne Seite hast du hier. Wir sind demnächst im „Camping Village Fabulous“ in der Via C. Colombo untergebracht. Den Karten auf dieser Seite hier entnehme ich soweit, dass wir das dann mit der blauen Metro Linie und dieser „ferrovie urbane – Roma Lido“ erreichen müssten? Ist das auch eine Straßenbahn? Und würde man dann am ehesten „Vitinia“ aussteigen? Und gäbe es von dort aus dann nochmal eine Möglichkeit, zum Camping Platz mit einem Bus zu fahren oder wäre der Rest Fußweg?
    Bezüglich der Tickets habe ich das mit den Einzeltickets oder den Stunden-Tickets gesehen. Diese gelten jeweils dann alle auch für alle Transportmittel bis abends um 23:30? (unter der Woche).

    Vielleicht kannst du mir ja etwas weiterhelfen 🙂
    Schonmal Danke und viele Grüße
    Jessica

    • Hallo Jessica,
      die „ferrovie urbane – Roma Lido“ ist das Pendant zur deutschen S-Bahn, also eher ein Vortortzug, keine Straßenbahn.
      Ihr könnt das ganz normale 1,50 €-Ticket nehmen, um nach „Vitinia“ zu fahren. Erkundigt euch am Campingplatz einfach, ob ein Bus zur Statione fährt. Vielleicht hat der Camping-Platz ja auch einen hausinternen Shuttle?
      Viele Grüße,
      Roman

  13. Hallo Roman,
    mit welchem Bus/Metro/Tram kommt man am bestens vom Circus Maximus zum Piazza dei Tribunali? Was würde ein Taxi kosten?

  14. Hallo Roman!
    Ich würde gerne wissen, wie die Entwertung der Tickets in welchen Automaten und wo diese stehen, funktioniert.

    • Hallo Thorsten,
      du musst das Ticket in den Automaten schieben. Die Automaten sehen ähnlich wie in Deutschland aus, sind rot und befinden sich am Einfang aller Metrostationen 🙂
      Viele Grüße,
      Roman

  15. Hallo,

    ich besuche nächste Woche Rom (Dienstag, 17. März) und habe jetzt erst vom Wochenticket für 7 Tage gelesen. Auf rent-a-guide.de steht Versand in 2-3 Werktagen. Für mich ist das zu spät.
    Kann das Wochenticket auch vor Ort am Flughafen Ciampino gekauft werden? Wenn ja, wo dort genau?

    Danke und viele Grüße,
    Dennis

    • Hallo Dennis,
      wharscheinlcih bekommst du es nicht in Ciampino – sondern eher erst in Rom!
      Viele Grüße,
      Roman

  16. Hallo
    Ich habe bemerkt, dass meine Frage wieder gelöscht wurde, was sehr schade ist. Ich hätte wirklich gerne gewusst, ob diese Roma 24 Ore tickets bis hinaus nach Lido di Ostia (Lido Centro) gültig ist. Danke für eine schnelle Antwort

    • Hallo Naef,
      komisch, ich habe nichts gelöscht 🙁
      Das Ticket ist jedenfalls bis Ostia gültig!
      Viele Grüße,
      Roman

  17. Hallo Roman,
    Wir sind vom 14.-17.05.2018 in Lido di Ostia am Meer und wollen von da jeden Tag nach Rom. Gelten die Tagestickets auch für diese Strecke? Und gibt es in Rom auch Touristentickets, mit denen man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren kann und Reduzierungen für die Sehenswürdigkeiten erhält?
    Vielen lieben Dank für die Antwort, Lora

  18. Ich plane gerade mein ersten Romtrip und würde gern wissen ob die Ticketautomaten in Rom sind die nur auf Italienisch oder international verfügbar – englisch z.B.
    Danke Jan

  19. Moin Roman,
    bezüglich der Fahrpreise möchte ich den aktuellen Stand (Ende Februar 2018) schildern: Wenn ich auf Deiner Internetseite bei dem Wochenticket auf „hier kaufen“ klicke, so kostet eine Karte 26 € (plus Versand) und nicht 24 €.

  20. Hallo, kann man für das Kolosseum auch in Rom noch kurzfristig Tickets ohne Anstehen erwerben
    oder gibt es diese nur im Vorverkauf? Danke für die Antwort,Ralf

    • Hallo Ralf,
      es gibt Straßenverkäufer, die solche Tickets anbieten. Ich habe es ehrlich gesagt noch nie gemacht, weil es mir etwas dubios vorkam.
      Viele Grüße,
      Roman

  21. Hallo Roman,

    erstmal danke für deine Informationen !
    Mein Mann & ich wurden gerne in Rom Urlaub machen, wir haben geplant vom 31.3-5.4.18 dort urlaub zu machen.
    Wir wollen uns ab Montag dem 2.4 das Wochenticket für uns holen, 1.4 ein Tagesticket & dem 31.1 das Ticket vom Flughafen zum Apartment in Rom. Kannst du uns bitte ungefähr sagen, wie Teuer das Ticket von Flughafen bis in die Innenstadt wäre ?

    LG, Patricia

  22. Hallo Roman , was sollte man sich in einem Zeitraum von ca. 6-7 Std in Rom anschauen und an welchen Haltestellen der Metro liegen die Sehenswürdigkeiten . Ohne Eintritt ,wenn es die Möglichkeit geben sollte. Wir fahren am 15.2. frühmorgens mit dem Buss vom Flughafen ins Centrum . Wo fangen wir an ( Haltestelle ) Später müssen wir wieder zum Flughafen und nach Lido de Ostia . Gib uns mal bitte einen Ratschlag . M.f.G. Kurt und Sabine

  23. Hallo Roman :),

    wir sind 5 mädels und werden vom 12.01.-14.01. in Rom sein. Unsere Unterkunft ist in Vatikan und wir kommen um 08:15 Uhr in FCO an. Fliegen am Sonntag dann um 22:15 Uhr.

    Ich glaube das 48 Std Ticket bringt uns nicht viel oder? Wir würden gerne dann öffentlich rumfahren können? Kannst du uns da helfen :)?

    • Hallo Ebru,
      ihr könnt entweder ein 48-Stunden-Ticket (lohnt sich ab 8-9 Fahrten) nehmen oder euch mit Einzeltickets durchschlagen.
      Rechne einfach mal durch, wiviel ihr fahren wollt 🙂
      Viele Grüße,
      Roman

  24. Ich fahre heute mit dem Leonardo Express bis Termini und habe auch das Ticket dafür. Habe außerdem einen 72 Std. Paß. Was brauche ich noch um von Termini nach Leganto mit der Metro fahren zu können `. Der 72 Std. Paß muß ja noch erst von Opera verifiziert werden, oder gilt dieser auch schon vorher , sodass ich damit von Termini die Metro nutzen kann, ohne, dass ich noch ein zusätzliches Ticket benötige ?

    Gruß Horst

    • Hallo Horst!
      Wenn du ein 72-Stunden-Ticket hast, musst du dieses nur am Eingang der Metro entwerten, um von Termini nach Lepanto fahren zu können.
      Was du mit Opera meinst, weiß ich lieder nicht!
      Viele Grüße,
      Roman

  25. Hallo,
    Sind in Rom und bewegen uns mit Metro zu Fiss oder mit taxi.

    Niergend wo wird erwähnt das die Ticketautomaten nur bis 6 Euro Wechseln können. Haben deswegen unsere Ausflug nach Vatikan verpasst.

    Also immer kleingeld dabei haben…

    Viele Grüße

    • Hallo Yilmaz,
      das wundert mich ein bissche, ich hatte einen Automoaten, der mit 14 € Kleingeld zurückgegeben hat.
      Danke jedoch für das Feedback, ich werde das überprüfen!
      Viele Grüße,
      Roman

      • Hallo Roman, das war unsere größte problem in Rom geld zu wechseln. Weder banken noch die change schalter haben uns geld gewechselt. Wir müssen immer was kaufen damit wir etwas kleingeld hatten.
        Die Automaten haben max. bis 6 Euro Akzeptiert. Wenn wir zwei tickets a 1,50 gekauft haben konnten wir nicht mit 10-20 Euro scheine bezahlen.
        Haben paar mal uns mit andere zusammengetan um mit 10 Euro bezahlen zu können.

        Viele Grüße

  26. Guten Tag Roman,
    wir haben eine ferienwohnung außerhalb von Rom gemietet ( Grosseto). Gibt es Irgenwelche möglichkeiten für Gruppen um von Grosseto nach Rom mit dem Zug zu fahren und das ticket in Rom weiterhin zu verwenden ( bus, Straßenbahn usw)?
    oder gibt es eine ganztag ticket mit dem wir in allen Öffentlichen verkehrsmitteln fahren können und auch die zuge von Grosseto nach Rom fahren können ?
    Liebe Grüße

    • Hallo Singh,
      so ein Ticket gibt es leider nicht.
      Ihr müsst also die Bahnfahrt nach rom kaufen und dann eines der hier aufgelisteten tickets für die Öffis!
      Viele Grüße,
      Roman

  27. Guten Morgen Roman,
    ich habe mich für das 72-Stunden-Ticket entschieden. Hast du für mich einen Tipp, welche Linie/n ich nutzen sollte bzw. am sinnvollsten sind, um die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in einer Tour damit abzufahren? Also eigentlich wie bei einer Hop-on-Hop-off-Bustour…
    Danke schon mal im Voraus.
    Viele Grüße

  28. Hallo Roman,
    vielen Dank für die sehr ausführliche Erklärung mit dem Ticket für Verkehrsmittel in Rom!
    Ich habe 2 Frage:
    1. Wäre es besser allein den Ticket für Flughafentransfer selbst zu buchen (in diesem Fall werde ich Terravision Bus Hin-Rückfahrt nehmen) oder den Hotel Mitarbeitern zu bitten (da einige Hotel diese Service gegen zusätzliche Zahlung anbieten)?
    2. Weitere Frage geht es um Roma City Pass, ob du damit gut auskennst mir eventuell weiter helfen kann. Und zwar ich werde mit meiner Mama von 5-9. Okt da sein, aber es zählt eigentlich nur die drei vollen Tage (6-8), da wir am 5.10 Abend ankommen und 9.10 früh morgen zurückfliegen muss. Wir haben die Ena Guest Hotel gebucht, welche ziemlich ins Zentrum liegt. Ich habe viel gelesen, dass der Pass sehr gut ist; aber bin mir noch nicht ganz sicher, ob es sich doch lohnt ein Pass zu holen oder alle einzelne ( in diesem Fall 72 Std Fahrkarte, Ticket für Vatikanische Museen & Sixtinische Kapelle, Kolosseum & Forum Romanum und eventuell noch Ticket für Galleria Borghese )zu besorgen. Die Überlegung ist, 1. wenn man alles rechen, wäre es eigentlich viel günstiger als Roma Pass. 2. wenn ich richtig verstanden habe, man kommt auch an der Schlange vorbei (welche eigentlich der Vorteil vom Roma Pass ist), wenn man den Ticket davor Online buchen, stimmt das oder lege ich etwas falsch? 3. Vielleicht wäre der Vorteil vom Roma Pass nur, dass man all inklusive hat und den Ticket nicht in einzelne buchen muss, dazu kann man den Bus hop on hop off auch nutzen. 4. Da ich ziemlich ins Zentrum wohnt, benötige ich überhaupt den Verkehrsmittel oder könnte man überall auch schnell zum Fuß erreichen?
    Ich freue mich über deine Meinung zu hören und bedanke mich im Voraus!

    Mfg,
    Belinda

    • Hallo Belinda,

      1. Ich würde das Ticket selber buchen, geht ganz einfach online!
      2.1. Wenn es separat günstiger ist, dann braucht du den Pass nicht 🙂 Zur Info: die Galeria Borghese ist im 3-Tage-Pass nicht inklusive.
      2.2. Du kommst auch mit separat gebuchte ohne Anstehen-Tickets an der Schlange vorbei.
      2.3. Ja, das ist ein Vorteil – du zeigst den Pass einfach vor und musst dich um nichts weiters kümmern und auch nicht 10 verschiedene tickets buchen.
      2.4. Ja, die Galeria Borghese liegt zum Beispiel etwas außerhalb, je nachdem wo dein Hotel ist musst du auch mit Bus/U-Bahn fahren und auch wenn Rom nicht soooo groß ist, tun einem irgendwann vom Laufen die Füße weh und man bevorzugt dann doch lieber den Bus oder die Metro.

      Ich würde es an deiner Stelle einfach durchrechnen und wenn die Varainte „einzeln buchen“ günstiger ist, kannst du dich dafür entscheiden. Wenn dir die Bucherei zu nervig ist, dann kannst du dir ganz einfach auch den Pass holen 🙂

      Viele Grüße,
      Roman

  29. Hallo Roman,

    ich bin Rollstuhlfahrer und mache im Oktober Urlaub in Rom. Hast du aktuelle Informationen zu barrierefreien Nahverkehrsmitteln? Welche Linien und Stationen sind mit dem Rollstuhl zugänglich?
    Außerdem wäre es super zu wissen, wo man Behindertenparkplätze findet. Gibt es da eine Übersicht?

    liebe Grüße und vielen Dank vorab,
    Norbert

  30. …ich nochmal…oder macht es mehr Sinn, ein Auto zu mieten und in die Stadt oder an den Stadtrand zu fahren? 😀
    Wie siehts da mit Parkmöglichkeiten/Parkhäuser aus?
    LC

    • Hallo Claudia,
      da ist glaube ich ein wenig kompliziert und teuer (Auto, Benzin, Parkhaus usw.). Bevorzuge lieber die Bahn 🙂
      Viele Grüße,
      Roman

  31. Hallo, wie kommt man denn am Besten von Civitavecchia nach Rom und umgekehrt? Wir sind zu 4t und dachten da an ein Wochenticket, so wie in der Stadt selbst.
    Wie macht man das am Besten, wo kann am die Tickets kaufen? Gibts das überhautpt? LG

    • Hallo Claudia,
      ich würde mit der Bahn fahren. Schaue mal auf „Trenitalia“, die Seite der italienischen Bahn (gibts auch auf Englisch). Die Tickets kann man teilweise online kaufen, die Fahrt gibt’s ab 5 €.
      Sobald ihr dann in Rom seid, könnt ihr euch eines der hier beschriebenen Tickets für die U-Bahn / Busse kaufen.
      Viele Grüße,
      Roman

  32. Hallo Roman,
    wir werden im September nach Rom fliegen. Kann ich direkt vor Ort auch Tickets in den Hop-oh-hop-off-Bussen lösen? Was ist der Unterschied zwischen den angeboteten Hop-on-hof-off-Bussen und den ATAC-Bussen? Soweit ich das herauslese, ist doch beides möglich…lediglich der Audioguide ist bei ATAC nicht dabei.

    Für meine weiteren Planungen wäre mir mit deiner Antwort schon sehr geholfen.
    Vielen Dank.

    • Hallo Erika,
      die ATAC-Busse sind die normalen öffentlichen Verkehsmittel.
      Die Hop-On Hop-Off Busse sind Busse für Touristen, die nur zu den verschiedenen öffentlichen Sehenswürdigkeiten fahren. Das Netz ist also nicht so ausgebaut wie das der ATAC-Busse.
      Tickets bekommst du auch vor Ort.
      VG, Roman

  33. Hallo Roman, sehr tolle Infos.Wir wollen vom 16. bis 23. Oktober nach Rom, kannst Du uns sagen wo man am günstigsten übernachten kann. Schon mal danke im voraus. lg Sonja und Sigi

  34. Hallo,

    Gibt es in Rome so eine Karte wie ein Vienna Ticket, das man auch für die Museums benutzen kann? Genauer gesagt mit einer Ermessigung.

    Danke im Voraus.

    Aika

  35. Hallo Roman,

    gibt es eine U- Bahnkarte für 6 Personen (Gruppen- Ticket) oder muss jeder ein Ticket für 1,50 EUR kaufen?

    Vorab recht vielen Dank für deine Antwort.

    VG Lu

    P.S. Deine Seite ist einfach genial 🙂

  36. Hallo Roman,

    kann ich mit der Wochenkarte nach Ostia Antica bzw. sogar zum Lido (auf dem Plan ist auf dieser Strecke keine rote Station eingezeichnet)?
    Tolle, informative Seite! Vielen Dank!
    Dominic

    • Hallo Dominic,
      ja, du kannst mit einem einfachen Einzelticket (1,50 €) oder dem Wochenticket bist zum Strand fahren 🙂
      VG, Roman

  37. Hallo Roman,

    mein Freund und ich sind kommendes Wochenende in Rom.
    Wir haben ein Hotel etwas außerhalb von Rom, daher benötigen wir die öffentlichen Verkehrsmittel. Die Metro fährt an Freitagen und Samstagen eine Stunde länger wie du schreibst, bis 00:30 Uhr oder?
    Gilt das für alle öffentlichen Verkehrsmittel? Also auch für Busse?
    Oder gibt es auch Nachtbusse in Rom?

    Vielen Dank bereits im voraus für deine Hilfe und viele Grüße,

    Corinna

  38. Hallo,

    wir kommen mit drei Personen am 27.6. in Civitavecchia mit dem Schiff an und haben den ganzen Tag zeit.

    Wenn ich das richtig verstanden habe fahren wir am besten, wenn wir mit dem/der Regionale Veloce für 5€/Person/Strecke in die Stadt und zurück fahren und vor Ort ein Tagesticket für den öffentlichen Verkehr für 7€/Person holen?!?

    • Hallo Andre,
      ja der zug kostet 5 € von Civitavecchia und fährt ca. 1 Stunden.
      Vor Ort würde ich euch empfehlen Einzeltickets zu nehmen oder ein Tagesticket, wenn ihr oft Metro und Bus nehmen wollt.
      VG, Roman

  39. Hallo Roman,
    vielen Dank für deine interessanten Beiträge.
    Wir sind am 12.05.17 nur für einen vollen Tag in Rom und können uns über dein Portal kein 24 Stunden Ticket mehr kaufen. Aber ich denke das schaffen wir wir auch vor Ort. Meine Frage:
    wir sind 2 Nächte im Hotel degli Imperatori via gido Gonella 15 00155 Roma. Wie kommen wir am besten mit ÖPNV nach Rom.?
    Danke für deine Hilfe

  40. Hallo Roman,
    komme am 21.05.2017 in Rom am Flughafen Ciampino gegen 20.00 Uhr an. Wie kommen wir am besten mit öffentlichen zuverlässigen Verkehrsmittel ins Centrum von Rom. Wir haben dort das Infinity Hotel St. Peter im Stadtteil Pantheon in der Via Catone 34 gebucht. Des Weiteren hätte ich gerne gewusst, wenn unser Rückflug am 26.05.2017 um 07:00 Uhr geht, ob die öffentlichen Verkehrsmittel schon fahren oder ob ich lieber mit einem Taxi an den Flughafen fahren soll.
    Würde mich über eine positive Antwort freuen.
    Viele Grüße
    Rudi

  41. Hallo Roman, meine 5 Schwestern, 2 Schwägerinnen und ich fliegen am 12.Mai bis 15. Mai nach Rom
    Bist du nicht in dieser Zeit dort? Wir bräuchten jemanden der uns die Stadt zeigt. Oder kennst du eine Studentin in Rom die Deutsch spricht und uns durch Rom begleiten könnte?

    • Hallo Christine,
      leider bin ich in dieser Zeit nicht dort.
      Google mal nach „Stadtführungen Rom“, es gibt einige deutsche Anbieter – vielleicht bieten die so etwas an?
      Viele Grüße,
      Roman

  42. Hallo!
    Wir müssen von Fiumicino Aeroporto nach Roma Tuscolana. In deinem Artikel steht, dass für die Linie FL1 das 72 Stunden Ticket auch gilt, aber halt nur bis zu den rot markierten Stationen. Heißt das dann, dass wir nun das Ticket bis Roma Tuscolana nützen können oder müssen wir uns ein extra Ticket kaufen?

    Danke im Voraus!
    LG Katrin

  43. Hallo Lorenzo,
    Kann man mit dem 48 Stunden Ticket in die Vatikanstadt fahren oder liegt diese außerhalb des Tickets? Unser B&B wäre in San Lorenzo, Rom ist das ein Vorort oder zählt es normal zur Ticket Reichweite?
    Wäre super wennn du mir antworten könntest 🙂
    MFG Hanna

  44. Hallo Roman,
    wir (2 Erwachsene und 2 Kinder) werden im April eine Woche in Rom verbringen.
    Wir würden gerne für Paar sehenswürdikkeiten Eintritskarten voraus Online kaufen.
    Gibts eine verkaufsstelle wo mann die Karten Online kaufen kann.
    Gruß Lorenzo

    • Hallo Lorenzo!
      Tickets für Kolosseum, Vatikanische Museen und Co. findest du auf GetYourGuide.
      Für die Metro kann man die Tickets leider nicht online im Voraus kaufen – wobei das kein Problem ist, da die Handhabung der Automaten ganz einfach ist!
      VG, Roman

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here