Start Sehenswürdigkeiten Eintritt Vatikanische Museen: Tickets & Preise 2018

Eintritt Vatikanische Museen: Tickets & Preise 2018

Vatikanische Museen Eintritt Preise Tickets

Wieviel kostet der Eintritt in die Vatikanischen Museen? Wer die Vatikanischen Museen erkunden möchte, sollte unbedingt sein Ticket im Voraus kaufen. Die berühmten Museen werden jährlich von 7 Millionen Person besucht, was zu langen Warteschlangen am Eingang führt. Doch wie hoch sind die Eintrittspreise für die Vatikanischen Museen und wieviel kosten die Ohne Anstehen-Tickets? Wann kann man die Museen kostenlos besichtigen? Entfällt der Eintrittspreis, wenn ich einen Rom-Pass gebucht habe oder muss ich trotzdem zahlen? Alle Informationen zu diesem Thema findet ihr in diesem Artikel: Tickets & Preise für die Vatikanischen Museen.

1. Was beinhalten die Tickets für die Vatikanischen Museen?

Es herrscht oftmals ein wenig Verwirrung rund um die Tickets für die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle. Viele Besucher stellen sich die Frage: Mit welchem Ticket darf ich was besichtigen?

Um es klar zu stellen: Alle Tickets für die Vatikanischen Museen beinhalten die Besichtigung der mehr als 10 Museen des Vatikans sowie die Besichtigung der Sixtinische Kapelle (die ein Teil der Museen ist.). Der Petersdom und die Kuppel des Petersdoms können mit den Tickets für die Vatikanischen Museen allerdings nicht besichtigt werden (es gibt hierfür separate oder Kombi-Angebote).

Es gibt keine Tickets, mit denen man nur die Museen und nicht die Kapelle oder nur die Kapelle und nicht die Museen besichtigen kann – egal welches Ticket ihr kauft.

2. Preise der Tickets für die Vatikanischen Museen vor Ort

Wer sein Ticket für die Vatikanischen Museen vor Ort kauft, zahlt für den Eintritt folgende Preise:

Tarif Preis
Erwachsene 17,00 €
Studenten 18-25* 8,00 €
Schüler 6-18 8,00 €
Kinder 0-5 0,00 €
Personen mit Behinderung** 0,00 €

* Studenten dürfen nicht älter als 25 sein, um vom ermäßigten Preis profitieren zu können. Es muss ein Studentenausweis vorgelegt werden, der die Einschreibung für das laufende Jahr bestätigt.
** Personen mit Behinderung müssen einen Behinderungsgrad von mehr als 74% belegen können. Ein deutscher Behindertenausweis ist gültig. Der Eintritt für Personen mit Behinderung ist immer ohne Wartezeit. Tickets bekommt ihr an den Schaltern „Reception“ und „Permessi Speciali“ in der Eingangshalle des Museums. Der Eintritt ist für die Begleitperson ebenfalls kostenlos. Weitere Infos am Ende des Artikels.

3. Preise der Ohne Anstehen-Tickets für die Vatikanischen Museen

Zu den Wartezeiten

Vatikanische Museen Rom Warteschlange

Die Vatikanischen Museen gehören mit dem Kolosseum, dem Petersdom und der Galleria Borghese leider zu den Sehenswürdigkeiten mit den längsten Wartezeiten in Rom. In der Hauptsaison (Wochenende + März bis Ende Oktober + Dezember) steht man nicht selten 2 bis 3 Stunden am Eingang an. Die Gründe dafür sind einerseits der hohe Besucherandrang (7 Millionen Touristen, die man nicht alle gleichzeitig in die Museen lassen kann) sowie die Sicherheitskontrollen am Eingang, die etwas Zeit in Anspruch nehmen. Abhilfe schaffen da die sogenannte Ohne Anstehen-Tickets, mit denen man an den Warteschlangen vorbeigehen kann.

Eintritt Vatikanischen Museen Ohne Anstehen

Die Preise der Tickets ohne Anstehen für die Vatikanischen Museen sind leider etwas höher als die regulären Eintrittspreise. Ich empfehle euch hier die Preise der verschiedenen bekannten Anbieter (in der Regel empfehle ich GetYourGuide, Rent-a-Guide oder Ticketbar) zu vergleichen, um das möglichst günstigste Ticket zu finden.

Preise der Tickets ohne Wartezeit für die Vatikanischen Museen:

Anbieter Alter Preis Online kaufen
Get Your Guide Erwachsene 27,00 € Zum Anbieter
Kind 6-18 14,00 € Zum Anbieter
Rent-a-Guide Normalpreis 27,00 € Zum Anbieter
Studenten 18-25 (mit Ausweis) 19,00 € Zum Anbieter
Kinder 6-18 19,00 € Zum Anbieter
Erwachsene
+ Audioguide
35,00 € Zum Anbieter
Studenten 18-25 (mit Ausweis)
+ Audioguide
26,00 € Zum Anbieter
Kinder 6-18
+ Audioguide
26,00 € Zum Anbieter
Ticketbar Erwachsene 30,00 € Zum Anbieter
Studenten 21,00 € Zum Anbieter
Kinder 6-18 21,00 € Zum Anbieter

4. Preise für Führungen durch die Vatikanischen Museen

Viele Besucher entscheiden sich für eine Tour durch die Vatikanischen Museen, da diese zahlreiche Vorteile haben: Die Touren sind immer ohne Wartezeiten, sie werden auf Deutsch gehalten und ihr werdet ohne lange suchen zu müssen zu den bekanntesten und beeindruckendsten Werke in den Vatikanischen Museen geführt. Und man erfährt dabei natürlich auch noch zahlreiche interessante Infos von der Fachkundigen Guide.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man im Rahmen der Touren auch den Petersdom besichtigt und in der Sixtinischen Kapelle einen für Gruppen reservierten Ausgang nimmt, der einen direkt in den Petersdom führt. Man erspart sich hier also noch einmal die Wartezeit am Eingang und an den Sicherheitskontrollen im Petersdom, die sonst gut 1 Stunde in Anspruch nehmen.

Die Preise der zahlreiche Touranbieter fallen ganz unterschiedlich aus und starten in der Regel bei 40-45 € für eine 3-stündige Führung. Der Eintritt mit Führung ist also nicht unbedingt viel teurer als der mit Tickets Ohne Anstehen.

5. Eintritt Vatikanischen Museen mit Rom-Pässen

Einige von euch werden sicherlich einen Städtepass buchen, um nicht nur Geld zu sparen, sondern auch um den langen Wartezeiten aus dem Weg zu gehen. Nicht alle Pässe für die Stadt Rom beinhalten jedoch den Eintritt für die Vatikanischen Museen. Solltet ihr vorhaben, die Museen zu besichtigen, müsst ihr also einen entsprechenden Pass wählen.
Beim Kauf eines der Pässe bekommt ihr eine Uhrzeit für die Besichtigung der Vatikanischen Museen zugewiesen. Zu dieser Uhrzeit könnt ihr die Vatikanischen Museen ohne Anstehen besichtigten. Achtung: Ihr müsst hier pünktlich sein, da die Tickets ab der gebuchten Zeit nur 30 Minuten lang gültig sind!

Rom Pässe Roma Pass

Der Eintritt für die Vatikansichen Museen ist in folgenden Pässe mit inbegriffen:

Der klassische Roma Pass beinhaltet NICHT die Besichtigung der Vatikanischen Museen. Mehr Information zu den verschiedenen Citycards finden ihr in meinem Vergleich der Rom-Pässe.

6. Kostenloser Eintritt in die Vatikanischen Museen

Am letzten Sonntag im Monat können Besucher kostenlos die Vatikanischen Museen besichtigen. In der Regel sind die Vatikanischen Museen am Sonntag immer geschlossen. Am letzten Sonntag wird jedoch immer eine Ausnahme gemacht. Eine ähnliche Initiative gibt es auch für das Kolosseum.

Die Öffnungszeiten der Vatikanischen Museen entsprechen am letzten Sonntag immer im Monat allerdings nicht den regulären Öffnungszeiten, sondern sind dann etwas verkürzt. Die Museen kann man dann nur am Vormittag zwischen 9 Uhr und 14 Uhr besichtigen, wobei der letzte Einlass um 12:30 Uhr erfolgt (Verlassen der Säle um 13:30 Uhr).

Hinweis: Am kostenlosen Sonntag ist es immer recht voll und es kommt aufgrund der Sicherheitskontrollen auch mal zu längeren Warteschlangen. Ohne Anstehen-Tickets gibt es für diese Tage nicht. Es empfiehlt sich also, an diesen Sonntagen früh vor Ort zu sein (idealerweise bei Öffnung), um möglichst schnell in die Museen hineinzukommen.

Die Vatikanischen Museen sind an jedem letzten Sonntag kostenlos. An folgenden Sonntagen bzw. wenn diese Tage auf einen Sonntag fallen, bleiben die Museen allerdings geschlossen:

  • Ostersonntag
  • 29. Juni (Hochfest Peter und Paul)
  • 25. Dezember (erster Weihnachtsfeiertag)
  • 26. Dezember (zweiter Weihnachtsfeiertag)
  • Stephanstag

Detaillierte Informationen findet ihr in meinem Artikel Öffnungszeiten Vatikanische Museen.

7. Vatikanische Museen: Preise für Personen mit Behinderung bzw. Rollstuhlfahrer

Personen mit einem Behinderungsgrad von mehr als 74% können kostenlos die Vatikanischen Museen besichtigen – ganz unabhängig von der Art der Behinderung. Der Eintritt ist ebenfalls kostenlos für eine Begleitperson. Deutsche, Schweizerische und Österreichische Behindertenausweise werden problemlos anerkannt.

Rollstuhlfahrer und Personen mit Behinderung müssen ihre Tickets nicht online im Voraus reservieren und können jederzeit und Ohne Wartezeit in das Museum. Geht bzw. rollte einfach zum Eingang des Museums. Die Mitarbeiter werden euch dann direkt hineinlassen.

Vatikanische Museen Rom Behinderung Rollstuhl

Trotz allem muss man ein Ticket lösen, da man in der Eingangshalle an einem der beiden folgenden Schalter gegen Vorlage des Behindertenausweises bekommt:

  • Der Schalter „Reception“
  • Der Schalter „Permessi Speciali“

Sobald ihr euer Ticket habt, könnt ihr die Museen besichtigen. Weitere Informationen für eine Besichtigung mit Behinderung (Aufzüge, empfohlener Weg) findet ihr in meinem Artikel über die Besichtigung der Vatikanischen Museen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here