Start Freizeit Freizeitparks in Rom (Rainbow Magicland, Zoomarine, Cinecitta World)

Freizeitparks in Rom (Rainbow Magicland, Zoomarine, Cinecitta World)

TEILEN

Welche Freizeitparks gibt es in Rom? In der Ewigen Stadt gibt es einiges zu entdecken.
Insbesondere die Bauwerke aus längst vergangenen Tagen üben eine besondere Faszination aus und laden dazu ein in die Historie einzutauchen. Rom ist aber nicht nur reich an Geschichte, sondern bietet auch viel Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie in seinen abwechslungsreichen Freizeitparks. Es gibt drei bekannte Freizeitparks in der Umgebung von Rom: das Rainbow Magicland, den Zoomarine-Park und die Kino-Erlbeniswelt Cinecitta World. In diesem Artikel erfahrt ihr alle praktischen Tipps (Anfahrt, Eintrittspreise usw.), die hilfreich für einen Besuch der Freizeitparks in Rom sind.

Freizeitpark und Spaßbad Zoomarine

Zoomarine Freizeitpark in Rom

Der Freizeitpark Zoomarine vereint verschiedenste Attraktionen auf einem fantastisch gestalteten Gelände, das seinesgleichen sucht. Neben vielen Fahrgeschäften, wie der atemberaubenden Achterbahn „Squalotto“, kann man im Zoomarine Park auch bei einem Bad in einem der zahlreichen Pools entspannen, oder die waghalsigen Wasserrutschen des gigantischen Erlebnisbades ausprobieren.

Hauptattraktion des Parks sind aber die dort heimischen Tiere, die den Zuschauern in artgerechten Shows vorgestellt werden. Die Vielfalt der im Zoomarine Park zu bewundernden Meeresbewohner reicht von Delfinen über Robben und Seelöwen bis hin zu einer Population von seltenen Schildkröten. Aber auch Pinguine und Vögel aller Art bevölkern den Park und machen einen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Im Zoomarine Park steht das Wohlbefinden der Tiere an erster Stelle. Im Rahmen der zahlreichen Tiershows wird sehr viel Wert darauf gelegt, den Zuschauern die Bedürfnisse der Tiere und ihre normalen Lebensräume näher zu bringen und über die teilweise schwierige Situation mancher Arten in freier Wildbahn zu informieren. Durch seinen wissenschaftlichen Ansatz und die Bemühungen artgerechte Tierhaltung neu zu definieren, ist es dem Zoomarine Park gelungen, die strengen Kriterien für einen zoologischen Garten zu erfüllen. Bedingt durch seine Kapazitäten und seinen guten Ruf, werden im Zoomarine Park auch viele vom Zoll oder der Tierschutzbehörde aufgefundene Tiere untergebracht, die hier ein neues Zuhause finden.

Egal ob man aufregende Abenteuer für die ganze Familie sucht, oder doch lieber etwas Entspannung zu zweit, im Zoomarine Park ist alles möglich.

Eintrittspreise Zoomarine

Der Eintrittspreis für das Zoomarine liegt bei 30 €. Auf der Website des Parks gibt es oftmals Rabatte von 1-2 €. Kinder zwischen 1 Meter und 1,30 Meter zahlen 24 €. Kids, die weniger als 1 Meter groß sind, können den Park sogar umsonst besichtigen.

Behinderte Besucher müssen für die Besichtigung des Parks 13 € zahlen. Die Begleitperson zahlt ebenfalls nur 13 €. Es muss ein Behindertenausweis vorgelegt werden. Die Tickets für Behinerte Personen können nur am Eingang des Parks erworben werden.

Öffnungszeiten Zoomarine

Der Park ist nur zwischen April und Ende November geöffnet. Die Öffnungstage und -zeiten sind ganz unterschiedlich und werden auf der Homepage leider nicht angezeigt (sowohl auf der italienischen als auch auf der englischen Seite). Um herauszufinden, wann der Park geöffnet ist, müsst ihr also eine Ticketreservierung simulieren. Dabei werden nur Tickets für die die Tage angeboten, an denen der Park tatsächlich geöffnet ist.

Anfahrt / Adresse Zoomarine

Die einfachste Möglichkeit, den ca. 30 Kilometer außerhalb von Rom gelegenen Park zu erreichen, ist der parkeigene Shuttle-Service. Der Shuttle verkehrt im April und Mai an allen Wochenenden und im Juni, Juli, August und September an allen Öffnungstagen des Parks.

Der Shuttle fährt in Rom an der Station Termini um 9:30 Uhr ab und braucht ca. 45 Minuten, um den Park zu erreichen. Für die Rückfahrt: Schließt der Park um 17 Uhr, fährt der Shuttle um 17 Uhr ab. An den Tagen, an denen der Park um 18 oder 19 Uhr schließt, fährt der Shuttle-Bus um 18 Uhr ab.

Für die Hin- und Rückfahrt zahlt ihr 12 €. Hier gibt es leider keine Ermäßigungen für Kinder oder Jugendliche.

Als Alternative zu dem parkeigene Shuttle bieten sich auch die Regionalbusse von Cotralspa an. Hier die Website: www.cotralspa.it.

Freizeitpark Rainbow Magicland

Rainbow Magicland Freizeitpark Rom

Das Rainbow Magicland ist der bekannteste Freizeitpark in Rom und wahrlich ein magischer Ort. Dieser klassische Freizeitpark, der 2011 eröffnet wurde, bietet 38 abwechslungsreiche und spannende Attraktionen, die alle den Themen Magie und Zauberei gewidmet sind. Das Maskottchen des Parks ist die schlaue Katze „Gattobaleno“ mit einem Schwanz in Regenbogenfarben, welche die Besucher willkommen heißt und bei kleinen wie großen Besuchern gleichermaßen die Vorfreude auf einen tollen Tag im Rainbow Magicland weckt.

Auf über 600.000 Quadratmetern kommen sowohl Kinder als auch Erwachsene voll auf ihre Kosten. Attraktive Shows für die ganze Familie und ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot, das von klassischem Fast Food bis hin zu einem authentischen Mittelalter Restaurant reicht, sorgen für viel Abwechslung zwischen den rasanten Fahrten mit einer der vielen Attraktionen.

Insbesondere Achterbahnfans werden das Rainbow Magicland lieben, denn gleich mehrere rasante Achterbahnen, die alle ganz besondere Highlights zu bieten haben, erwarten abenteuerlustige Gäste. Die Achterbahn „Olandese Volante” zum Beispiel ist der erste mit Virtual-Reality-Technologie ausgestattete Rollercoaster Italiens, wodurch man mit ihm fantastische Fahrten durch magische Welten erleben kann. Der Indoor-Spinning-Coaster „Cagliostro“ hingegen begeistert durch seine rotierenden Wagen, die im Dunklen durch ein mystisches Schloss rasen. Für diejenigen, die es sehr rasant mögen, gibt es auch noch die Katapult-Achterbahn „SHOCK“, bei dem man mehrere Sekunden wie eine Kugel durch die Luft fliegt. Aber auch alle die es etwas entspannter mögen, werden im Rainbow Magicland spannende Stunden erleben.

Eintrittspreise Rainbow Magicland

Die Tagestickets für das Rainbow Magicland kosten je nach Angebot zwischen 24 € und 29 €. Eure Tickets könnt ihr für diesen Park online im Voraus kaufen. Es gibt Ermäßigungen (20 €) für Kinder zwischen 1 Meter und 14 Jahre, Seniors (65+) und schwangere Frauen. Ermäßigte Tickets können nur vor Ort erworben werden. Für Kinder, die kleiner als 1 Meter und auf Hilfe angewiesene behinderte Personen ist der Eintritt umsonst. Tickets inkl. Shuttle-Transfer gibt es auch.

Öffnungszeiten Rainbow Magicland

Der Park hat im Sommer und in der Hauptsaison jeden Tag geöffnet. Ansonsten ist er hauptsächlich an Wochenenden und während der italienischen Schulferien geöffnet. Eine genaue Aufstellung der Tage und Uhrzeiten ist leider nirgendswo online zu finden.

In der Regel ist der Freizeitpark von 10 Uhr bis 17/18 Uhr geöffnet. Zu besonderen Anlässen und Events (Halloween, Silvester usw.) kann man den Park auch bei Nacht (Mitternacht oder 2 Uhr) besuchen.

Um herauszufinden, um der Park an dem einem oder anderen Tag geöffnet ist, könnt ihr einfach eine Ticketkauf-Simulation durchführen. Es werden euch lediglich Tickets für die Tage angeboten, an denen der Park geöffnet ist.

Anfahrt / Adresse Rainbow Magicland

Der Freizeitpark befindet sich knapp 50 Kilometer außerhalb von Rom. Äußerst praktisch: die Eintrittskarten inkl. Shuttle-Transfer, bei denen ihr euch keine Gedanken bzg. der Anfahrt machen müsst.

Wer die Anfahrt selbst in die Hand nehmen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten:

Anfahrt mit dem Zug: Der Park liegt an der Zugstation Valmontone. Ab Termini in Rom könnt ihr die Regionalzüge nehmen, die bis Valmontone fahren (mehr als 20 pro Tag). Tickets könnt ihr auf Trenitalia kaufen. Ab der Stationen Valmontone verkehrt dann ein kostenloser Shuttle-Service, der euch zum Eingang des Parks bringt. Shuttle-Abfahrt von Valmontone zum Park um 08:55 Uhr (nur Sonntag/Feiertage), 09:30 Uhr (außer Sonntag/Feiertage), 10:10 Uhr (außer Sonntag/Feiertage), 11:10 Uhr, 13:20 Uhr, 16:25 Uhr. Abfahrt vom Park zur Zugstation Valmontone um 16:15 Uhr, 17:20 Uhr, 18:20 Uhr, 19:05 (außer samstags), 19:35 Uhr (nur samstags), 20:35 Uhr (außer samstags), 21:20 Uhr, 22:20 Uhr (Montag bis Freitag). Der Shuttle verkehrt natürlich nur an den Tagen, an denen der Park auch geöffnet ist.

Mit dem Shuttle ab Rom-Termini (Kombitickets): Die Busse fahren in Termini um 9:20 Uhr ab. Die Rückfahrt startet um 18:20 Uhr. Im Juli/August sowie an Wochenenden und an Eventabenden (also immer wenn der Park lange geöffnet ist) gibt es einen zusätzlichen Shuttlebus, der um 17 Uhr Rom-Termini verlässt. Die Rückfahrt findet um 1:30 Uhr (wenn der Park um 2 Uhr schließt), bzw. um 23 Uhr (wenn der Park um 23:30 Uhr schließt) statt.

Mit dem Flugzeug: Zwischen dem Flughafen Ciampino und dem Freizeitpark Rainbow Magicland gibt es eine direkte Zugverbindung. Nehmt dafür einfach den Zug an der Station Ciampino und steigt in Valmontone aus. Dort könnt ihr dann den oben beschriebenen kostenlosen Shuttlebus nehmen (siehe Abschnitt „Anfahrt mit dem Zug“).

Cinecitta World

Cinecitta World Freizeitpark Rom

Die 2014 eröffnete Cinecitta World lässt das Herz von allen Filmfans definitiv höher schlagen. Auf dem Gelände der ehemaligen „De Laurentis“ Filmstudios werden auf circa 50 Hektar viele spektakuläre Attraktionen rund um die Historie des Kinos geboten. Alle klassischen Filmgenres, wie zum Beispiel Science-Fiction, Western oder Gangsterfilme werden bei den vielfältigen Attraktionen wie Wasserbahn, Achterbahn und Freifallturm thematisiert.

Entworfen und gestaltet wurde der eindrucksvolle Freizeitpark für Filmfreunde von dem berühmten Szenenbildner Dante Ferretti, der unter anderem für die Ausstattung von bekannten Filmen wie „Aviator“ und „Sweeney Todd“ zuständig war. Auch die musikalische Untermalung der einzelnen Fahrgeschäfte ist von einem Meister seines Fachs komponiert worden, nämlich keinem geringeren als dem großen Ennio Morricone, der schon die Musik für über 500 Filme komponiert hat.

Aber nicht nur wahre Kinokenner werden in der Cinecitta World ihren Spaß haben, auch für Neulinge in der Materie und Kinder gibt es spannende Attraktionen, die begeistern werden. Nach Betreten des Parks befindet man sich auf der „Main Street“, die dem New York der 1920er Jahre nachempfunden ist und in der man Restaurants, Shops und einen Friseur findet, von dem man sich zum Hollywood-Star stylen lassen kann.

Eine der interessantesten und auffallendsten Attraktionen der Cinecitta World ist der durch seine Höhe von 54 Metern von überall aus gut sichtbare Freifallturm „Erawan“, der inmitten einer Dschungellandschaft auf dem Rücken eines Elefanten thront und dem klassischen Abenteuerfilm gewidmet ist.

Eintrittspreise Cinecitta World

Tickets für Cinecitta World gibt es ab 23 € (Tagesbindung, unter der Woche). Kinder unter 15 Jahre können von ermäßigten Tarifen profitieren (ab 15 €). Die Eintrittskarten können in Verbindung mit einem Shuttle-Service gekauft werden. Der Preis liegt dann bei 35 €, bzw. 25 € ermäßigt. Kinder unter 1 Meter und behinderte, nicht selbstständige Personen können den Park umsonst besichtigen. Einen Überblick über die Eintrittspreise findet ihr auf der Seite von Cinecitta World.

Öffnungszeiten Cinecitta World

Die Öffnungstage und -zeiten sind auch hier ganz unterschiedlich und hängen von der Saison/Schulferien/Feiertagen ab. Schaut euch einfach den Kalender auf der Seite des Park an.

Anfahrt Cinecitta World

Die einfachste Möglichkeit, den Park zu erreichen, sind die kostenlosen Shuttle-Busse, die an Öffnungstagen zwischen der Stationen Rom-Termini (Via Marsala) und dem Park verkehren. Die Busse fahren um 9:15 Uhr in Rom ab und verlassen den Park abends wieder um 18:15 Uhr.

Eine Anfahrt mit dem Zug ist sehr umständlich, da es keinen Bahnhof in direkter Umgebung des Parks gibt und ihr dann ab Fiumcino zum Beispiel noch ein Taxi nehmen müsst.

Eine Frage? Ein Feedback?

Ihr habt eine Frage zu den Freizeitparks in Rom? Euch hat ein Park besonders gut gefallen und ihr wollt eure Erfahrung teilen? Hier unten könnt ihr einen Kommentar hinterlassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here