Start Tipps / Infos Weihnachtsmärkte in Rom 2019: Alle Märkte im Überblick!

Weihnachtsmärkte in Rom 2019: Alle Märkte im Überblick!

Weihnachtsmarkt Rom Mercatino delle Befana Piazza Navona

Welche Weihnachtsmärkte finden in Rom statt? Zuerst einmal das Wichtigste: Die Weihnachtsmärkte in Rom sind etwas anders als die in Österreich, in Deutschland oder in der Schweiz. Es gibt nicht immer Glühwein und auch steht nicht immer das Kunsthandwerk im Vordergrund. Der bekannteste Weihnachtsmarkt an der Piazza Navona wurde aus diesem Grund 2013 geschlossen: Er glich eher einer Kirmes, an der China-Billigware verkauft wurde. Der Markt kommt dieses Jahr in einer „Rom-gerechteren“ Form zurück, bei der Kinder, Familien und Kunsthandwerk im Vordergrund stehen. Darüberhinaus gibt es noch zahlreiche andere kleinere Märkte, die während der Weihnachtszeit stattfinden. Alle Infos, die Termine, die Öffnungszeiten und die Lage der Märkte erfahrt ihr in diesem Artikel: Weihnachtsmärkte 2018 in Rom. Weitere Tipps für die Weihnachtszeit findet ihr in meinem Artikel über Weihnachten in Rom.

Update 18.11.2018: Die ersten Termine der römischen Weihnachtsmärkte sind bekanntgegeben worden. Der Artikel wurde aktualisiert und wird bis Anfang Dezember 2018 weiter aktualisiert.

Weihnachtsmarkt an der Piazza Navona

Weihnachtsmarkt Rom Mercatino delle Befana Piazza Navona

Lange Zeit stand der Weihnachtsmarkt auf dem Piazza Navona in der Kritik. Oft ähnelte die Veranstaltung eher einer Kirmes als einem Weihnachtsmarkt. Kunsthandwerk und Tradition suchte man dort vergeblich: Es wurden viel eher Ramschware als China verkauft als Produkte von italienischen Kunsthandwerkern. Die Empörung in der christlichen Stadt Rom war gross: Wie konnte so etwas nur mitten in Rom stattfinden? Nach langem hin und her zwischen den Behörden und den Veranstaltern wurde der Markt 2014 letztendlich abgesagt. 2018 kam er dann zurück, in einer neuen Form, die mehr den Werten der Stadt Rom entsprach. Qualität, Nachhaltigkeit und Kunsthandwerk standen im Vordergrund. Es gab noch das ein oder andere Karussell für die Kids geben, da der Weihnachtsmarkt ein „Markt für Kinder und Familien“ sein soll. Doch die billigen China-Waren, die bisher verkauft wurden, gab es nicht mehr: Alle Händler wurden sorgfältig ausgewählt. Man darf gespannt ob das Konzept 2018 weitergeführt wird.

Lage und Öffnungszeiten: Der Weihnachtsmarkt findet Platz auf dem Piazza Navona statt, mitten im Zentrum von Rom. Anfang Dezember 2018 bis 6. Januar 2019.

Ausstellung Arti & Mestieri Expo in Rom

Arti e Mestieri Kunstausstellung Rom

Bei der Arti & Mestieri handelt es sich um eine Kunst- und Handwerksausstellung, die jedes Jahr in der Weihnachtszeit in Rom stattfindet. Es ist kein Weihnachtsmarkt im traditionellen Sinne, doch es herrscht dort eine ähnliche Stimmung und die verkauften Waren ähneln denen, die es auch in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz auf dem Weihnachtsmarkt gibt. Darüberhinaus gibt es auch zahlreiche Essensstände, wo italienische Speisen im Vordergrund steht. Das Schöne an dieser großen Ausstellung ist, das der Eintritt kostenlos ist. Dafür findet das Event leider ein wenig außerhalb von Rom statt (20 Minuten Anfahrt mit dem Zug), wobei es ganz einfach zu erreichen ist.

Lage und Öffnungszeiten: Vom 23., 24. und 25. November 2018 auf dem Messegelände Fiera di Roma, jeden Tag von 10 Uhr bis 18 Uhr. Anfahrt mit den Regionalzügen FR1 (der gleiche Zug wie für den Flughafentransfer), Station „Fiera Roma“, ca. 20 Minuten Fahrzeit. Eintritt umsonst. Weitere Infos auf der englischen Seite der Ausstellung.

Weihnachtsmarkt im Regno di Natale

„Regno di Natale“ ist ein kleines Weihnachtsdorf, in dem sich alles rund um Weihnachten dreht. Die riesige Winterlandschaft (2600 m²) ist in erster Linie eine Attraktion für kleine Kinder. In diesem „Winter Wonderland“ können sie die Helfer der Weihnachtsmanns beobachten, eine Auge in eine Spielzeugfabrik werfen und an zahlreichen kleinen Workshops und Animationen teilnehmen.

(Info für 2017, 2018 noch nicht bestätigt: Am 16. und 17. Dezember 2017 findet ab 15:30 Uhr im Regno di Natale ein großer Weihnachtsmarkt statt. Das Programm: Hütten mit Geschenken und Kunsthandwerk, Vorlesung von Weihnachtsgeschichten, spektakuläre Lichter und Dekorationen, Süßigkeiten, Kastanien und andere Köstlichkeiten, das schwedische Weihnachtsgetränk Glöggi, Sandwiches, Snacks und andere Essmöglichkeiten. Ab 16:30 Uhr und bis 19:30 Uhr gibt es einige Animationen für Kinder rund um das Thema „Harry Potter“ und „Alice im Wunderland“. Der Weihnachtsmann wird natürlich auch da sein! Abends ab 19:30 Uhr (einige Quellen sagen 22 Uhr) wird es dann noch Live-Musik geben.)

Lage und Öffnungszeiten: Das Weihnachtsdorf ist geöffnet vom 17. November 2018 bis zum 6. Januar 2019 geöffnet, von 7 Uhr bis 24 Uhr. Die Stände / Animationen laufen von 10 Uhr bis 19 Uhr am Wochenende und von 14 Uhr bis 19 Uhr unter der Woche (genauen Uhrzeiten).

Der Markt findet an folgender Adresse im EUR-Viertel statt: Via delle Tre Fontane, 100, 00144 Roma. Ich empfehle euch, an den Metrostationen EUR Fermi oder EUR Palasport auszusteigen, so könnt ihr noch einen Blick auf das EUR-Viertel werfen. Zum Winterdorf sind es von dort aus 10 Minuten (1 Kilometer) zu Fuß.

Weihnachtsmarkt Spazio al Natale in Rom

Weihnachtsmarkt Spazio al Natale Rom mal andersNahe der Metrostationen Jonio auf der Linie B findet der kleine Weihnachtsmarkt „Spazio al Natale“ statt. In den kleinen Hütten gibt es alles von Kunsthandwerk über Antiquitäten bis hin zu lokalen Speisen. Abends wird sogar Glühwein ausgeschenkt (am „Chiosco GLA“, dem GLA-Kiosk)! Verkostungen, Animationen für Kinder und musikalische Auftritte runden das Angebot ab.

Lage und Öffnungszeiten: FÜR 2018 NOCH KEINE INFOS VERFÜGBAR. Hier zur Info die Termine von 2017: Der Markt findet vom 8. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018 statt, im Parco Jonio (Via Scarpanto), direkt über der Metrostation „Jonio“ auf der Linie B1. Mehr Infos auf der offiziellen Seite.

 

Weihnachtsmarkt Mercato di Natale a Cinecitta

Weihnachtsmarkt Prendi Larte Cinecitta Rom mal andersSchon seit mehr als 15 Jahren findet dieser Weihnachtsmarkt in Rom statt. Das Konzept: Der Kunst- und Kulturverein „Prendi l’Arte“ bietet jungen Kunsthandwerkern die Möglichkeit, ihre Kreationen zu präsentieren. Die mehr als 40 Kunsthandwerker, die am Markt teilnehmen, bieten nur handgefertigte Kreationen an. Wer also nach der Suche nach einem originellen Geschenk „Made in Italy“ ist, ist hier am richtigen Ort!

Neben Musikauftritten und interaktiven Workshops wird auch eine Gratis-Tombola angeboten. Tickets bekommt ihr, wenn ihr bei einem der Kunsthandwerker etwas kauft.

Lage und Öffnungszeiten: FINDET 2018 NICHT STATT! Der Markt findet auf dem Platz „Piazza di Cinecittà“ statt, PLZ 00175 Roma. Der Platz befindet sich in unmittelbarer Nähe der Metrostation „Subaugusta“, Linie A. Die Öffnungszeiten: vom 8. Dezember bis 24. Dezember 2017 jeden Tag von 9 Uhr bis 20 Uhr. Weitere Infos auf prendilarte.com.

Weihnachtsmarkt in der Casa Betania

Rom Casa Betania WeihnachtsmarktDie Casa Betania ist ein Verein, der sich unter anderem um die Vermittlung von Arbeitsplätzen für weibliche Einwanderer kümmert.

Jedes Jahr organisiert dieser Verein einen kleinen Weihnachtsmarkt, bei dem es viele Weihnachts-Produkte aus dem Bereich „Fair Trade / Bio“ gibt:

Lavendelduftsäcke, Weihnachtsschmuck, Handtaschen und Accessoires, Girlanden, Dekorationen aus recycelten Materialien, Tassen und personalisierbare Grußkarten. Darüberhinaus kann man  Gerichte aus aller Welt probieren!

Lage und Öffnungszeiten: 1. Dezember 2018 von 15 Uhr bis 19 Uhr und 2. Dezember 2018 von 10 Uhr bis 19 Uhr. Der Markt findet in der Casa Betania statt, Via delle Calasanziane 12 – 00167 Rom. Die nächstgelegene Metrostationen ist „Battistini auf der Linie A. Mehr Infos auf datuttiipaesi.it/.

Aidworld-Weihnachtsmarkt

Aidworld Weihnachtsmarkt RomDer Weihnachtsmarkt ist eine Art Mischung aus Flohmarkt und Weihnachtsmarkt. Jedes Jahr organisiert die Non-Profit Organisation Aidworld in Rom einen kleinen Weihnachtsmarkt, bei dem gespendete Kleidung verkauft wird. Mit dem Erlös des Marktes unterstützt Aidworld verschiedene Projekte für Kinder in Italien und anderen Orten auf der Welt (zB. Afrika, Brasilien und Rumänien). Es wird hier hauptsächlich Kleidung verkauft, wobei es natürlich auch einige Imbissbuden und Stände mit Süßigkeiten gibt. Für Kinder gibt es eine Spielecke. Es wird auch eine Tombola organisiert, bei der man einen 49-Zoll-TV gewinnen kann. Wie ihr den dann in den Flieger bekommen wollt, weiß ich leider nicht 🙂

Lage und Öffnungszeiten: Der Markt findet an folgender Adresse statt: Via Giuseppe Chiovenda, 57, Roma. Die nächstgelegene Metrostation ist „Subaugusta“ auf der Linie A. Der Markt findet am 1. Dezember 2018 von 10 Uhr bis 19:30 Uhr. Mehr Infos auf der Website von Aidworld.

Weihnachtsmarkt des Vereins Associazione Nascere e Crescere

Der Verein Associazione Nascere e Crescere unterstützt Frauen während der Schwangerschaft und junge Mütter. Jedes Jahr organisiert auch dieser Verein einen kleinen Weihnachtsmarkt in Rom, bei dem ihr sowohl Kunsthandwerk als Spielzeuge für Kinder kaufen könnt. Am Samstag wird ein kleines Aperitiv angeboten und Sonntag gibt es einen Brunch.

Lage und Öffnungszeiten: NOCH KEINE INFOS FÜR 2018. Hier die Infos 2017: Der Markt findet am 16. und 17. Dezember statt, jeweils von 10 Uhr bis 19 Uhr. Adresse: Via Capo D’africa 47, 00184 Roma. Die nächste Metrostation ist Colosseo auf der Linie B. Vom Kolosseum sind es 300 Meter zu Fuß zum Weihnachtsmarkt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here